deutsch   |   english

Impressum

 

Verantwortung

Gesellschaft zur Förderung der Verbraucherforschung an der Technischen Universität München (GFV) e.V.
Alte Akademie 16
85354 Freising

Copyright

Copyright (c) 2011, Gesellschaft zur Förderung der Verbraucherforschung an der Technischen Universität München (GFV) e.V.

Alle Rechte vorbehalten.

Haftungsausschluss bei eigenen Inhalten

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert und implementiert. Fehler im Bearbeitungsvorgang sind dennoch nicht auszuschließen. Hinweise und Korrekturen an den Webmaster unter oben angegebener Adresse. Eine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Webseiten kann trotz sorgfältiger Prüfung nicht übernommen werden. Der GFV e.V. übernimmt insbesondere keinerlei Haftung für eventuelle Schäden oder Konsequenzen, die durch die direkte oder indirekte Nutzung der angebotenen Inhalte entstehen. 

Haftungsausschluss bei Querverweisen und Links

Der GFV e.V. ist als Inhaltsanbieter für die eigenen Inhalte, die er zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise ("externe Links") auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Diese fremden Inhalte stammen weder vom GFV e.V., noch hat der GFV e.V. die Möglichkeit, den Inhalt von Seiten Dritter zu beeinflussen. Die Inhalte fremder Seiten, auf die der GFV e.V. mittels Links hinweist, spiegeln nicht die Meinung des GFV e.V. wieder, sondern dienen lediglich der Information und der Darstellung von Zusammenhängen. Diese Feststellungen gelten für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom GFV e.V. eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde. Im Übrigen identifiziert sich der GFV e.V. nicht mit Inhalten Dritter, auf die er per Link verweist. Für derartige Inhalte übernimmt der GFV e.V. keinerlei Verantwortung, da er auf sie keinen Einfluss hat.

Quellenangaben für verwendete Bilder

Flyer der GFV

aboutpixel.de / gedankenblitze © YariK

aboutpixel.de / Nirgendwohin © ralfnitschke


Datenschutzerklärung

Web Server

Wenn Sie diese oder andere Internetseiten aufrufen, übermitteln Sie über Ihren Internetbrowser Daten an unseren, von der Internetseite der Gesellschaft zur Förderung der Verbraucherforschung an der TUM e. V. betriebenen, Webserver. Die folgenden Daten werden während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und dem Webserver temporär in einer Logdatei aufgezeichnet:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name, URL und übertragene Datenmenge der abgerufenen Datei
  • Zugriffsstatus (angeforderte Datei übertragen, nicht gefunden etc.)
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems (sofern vom anfragenden Webbrowser übermittelt)
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgte (sofern vom anfragenden Webbrowser übermittelt)

Die Verarbeitung der Daten in dieser Logdatei geschieht wie folgt:

  • Die Logeinträge werden kontinuierlich ausgewertet, um Angriffe auf die Webserver erkennen und entsprechend reagieren zu können.
  • In Einzelfällen, d.h. bei gemeldeten Störungen, Fehlern und Sicherheitsvorfällen, erfolgt eine manuelle Analyse.
  • Logeinträge, die älter als sieben Tage sind, werden durch Kürzung der IP-Adresse anonymisiert.
  • Die anonymisierten Logs werden zur Erstellung von Zugriffsstatistiken verwendet. Die hierfür eingesetzte Software wird lokal von der Internetseite der Gesellschaft zur Förderung der Verbraucherforschung an der TUM e. V. betrieben.

Die in den Logeinträgen enthaltenen IP-Adressen werden von der Internetseite der Gesellschaft zur Förderung der Verbraucherforschung an der TUM e. V. nicht mit anderen Datenbeständen zusammengeführt, so dass für das Internetseite der Gesellschaft zur Förderung der Verbraucherforschung an der TUM e. V. kein Rückschluss auf einzelne Personen möglich ist.

Personenbezogene Daten, die Sie gegebenenfalls über Kontaktformulare, Anmeldeformulare und ähnliche Webseiten auf unseren Webservern an uns leiten werden nur mit Ihrem Einverständnis entgegengenommen und dienen ausschließlich dem in den Formularen genannten Zweck. Bitte beachten Sie die entsprechenden Hinweise auf den Formularen.

Cookies

Wir speichern auf Ihrer Festplatte so genannte Session-Cookies, die nur für die Dauer Ihres Besuches auf unserer Web-Site Gültigkeit besitzen. Diese werden benötigt, um die Kommunikation zwischen unserem Server und Ihrem Client für die gesamte Dauer Ihres Besuches zu identifizieren und autorisieren. Ihre Einstellungen zum Umgang mit Cookies beeinflussen das Löschen auf Ihrem Client.

Inhaltliche Korrektheit personenbezogener Daten

Sie haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über Sie gespeichert sind. Zusätzlich haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung.

Gültigkeit und Aktualität

Mit der Nutzung unserer Webserver willigen Sie in die oben beschriebene Datenverwendung ein. Diese Datenschutzerklärung ist unmittelbar gültig und ersetzt alle früheren Erklärungen.

Durch die Weiterentwicklung unserer Webseiten kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu überarbeiten. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern, und empfehlen Ihnen, sich die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit erneut durchzulesen.


Satzung

Gesellschaft zur Förderung der Verbraucherforschung

an der Technischen Universität München e.V. (GFV)

 

 

 

Satzung

in der geänderten Form vom 09.06.2008

 

Satzung

 

 

§ 1

Name und Sitz

 

(1)              Die Gesellschaft führt den Namen „Gesellschaft zur Förderung der Verbraucherforschung an der Technischen Universität München e.V. (gfv)“.

(2)              Die Gesellschaft hat ihren Sitz in Freising und ist in das Vereinsregister des Amtsgerichts in Freising eingetragen.

 

 

§ 2

Zweck und Aufgaben

 

(1)              Die Gesellschaft verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke und fördert vor allem:

a)      Verbraucherforschung an der Technischen Universität München,

b)      Aufklärung, Lehre und Beratung auf Gebieten, mit denen sich die Verbraucherforschung befasst.

c)      Pflege der Beziehungen mit Absolventen der Technischen Universität München, insbes. der Studiengänge Ökotrophologie, Consumer Science, Consumer Affairs.

 

(2)              Zur Erfüllung dieser Zwecke sollen insbesondere dienen:

a)      Anregung und Förderung von Vorhaben der Verbraucherforschung an der Technischen Universität München,

b)      ideelle und materielle Unterstützung von wissenschaftlichen Veranstaltungen (Tagungen, Symposien, Gastvorlesungen) zur Verbreitung der Erkenntnisse der Verbraucherforschung,

c)      Förderung der Einsatzmöglichkeiten von Absolventen des Masterstudienganges Consumer Science bzw. Consumer Affairs,

d)      Weiterbildung von Absolventen des genannten Masterstudienganges an der Technischen Universität München,

e)      Zusammenarbeit und Informationsaustausch mit einschlägigen Institutionen und Personen.

f)       Förderung herausragender Studierender des genannten Masterstudienganges, z.B. durch Stipendien und Preise.

 

 

 

 

 

 

§ 3

Gemeinnützigkeit

 

Die Gesellschaft verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung. Die Gesellschaft verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke und ist selbstlos tätig. Mittel der Gesellschaft dürfen nur für die satzungsgemäßen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln der Gesellschaft. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zwecke der Gesellschaft fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.

 

 

§ 4

Geschäftsjahr

 

Geschäftsjahr der Gesellschaft ist das Kalenderjahr.

 

 

§ 5

Mitgliedschaft

 

(1)         Mitglieder der Gesellschaft können juristische Personen, Firmen, Personenvereinigungen und Einzelpersonen werden.

 

(2)         Die Mitgliedschaft wird erworben durch schriftliche Beitrittserklärung und deren schriftliche Annahme durch den Vorstand. Die Ablehnung des Antrags auf Mitgliedschaft bedarf einer schriftlichen Begründung.

 

(3)         Die Mitgliedschaft endet

a)      mit dem Tod des Mitglieds,

b)     durch schriftliche Austrittserklärung, gerichtet an ein Vorstandsmitglied; sie ist nur zum Schluss eines Kalenderjahres unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von drei Monaten zulässig,

c)      durch Ausschluss aus der Gesellschaft.

 

(4)       Ein Mitglied, das in erheblichem Maß gegen die Interessen der Gesellschaft verstoßen hat, kann durch Beschluss des Vorstands ausgeschlossen werden. Vor dem Ausschluss ist das betroffene Mitglied persönlich oder schriftlich zu hören. Die Entscheidung über den Ausschluss ist schriftlich zu begründen und dem Mitglied mit Einschreiben gegen Rückschein zuzustellen. Es kann innerhalb einer Frist von einem Monat ab Zugang schriftlich Berufung beim Vorstand einlegen. Über die Berufung entscheidet die Mitgliedergliederversammlung. Macht das Mitglied vom Recht der Berufung innerhalb der Frist keinen Gebrauch, unterwirft es sich dem Ausschließungsbeschluss.

 

 

§ 6

Mitgliedsbeiträge

 

(1)               Der Mitgliedsbeitrag  bemisst  sich bei Einzelpersonen auf 15 €, bei Studierenden auf 10 €, bei Firmen auf 250 €, bei gemeinnützigen Institutionen auf 50 € pro Jahr.

(2)               Der Mitgliedsbeitrag ist jährlich zu zahlen und ist jeweils bis zum 30. September fällig.

(3)               Eine Änderung des Mitgliedsbeitrags bedarf der Zustimmung der Mitgliederversammlung.

 

 

 

§ 7

Organe der Gesellschaft

 

Die Organe der Gesellschaft sind

1.      der Vorstand,

2.      der/die Geschäftsführer/in,

3.      der/die Kassierer/in,

4.      die Mitgliederversammlung.

 

 

 

§ 8

Vorstand

 

(1)               Der Vorstand besteht aus dem/r Vorsitzenden, zwei stellvertretenden Personen und zwei weiteren Mitgliedern (jeweils natürliche Personen).

 

(2)               Drei Mitglieder des Vorstands sollen aus dem Bereich Forschung und Lehre, je ein Mitglied aus dem Bereich Wirtschaft und einer dem Gemeinwohl dienenden Institution oder Organisation kommen. Der/die erste Vorsitzende soll ein Hochschullehrer an der Technischen Universität München-Weihenstephan sein.

 

(3)              Der/die Vorsitzende und seine/ihre Stellvertreter/innen sind nach außen einzeln vertretungsberechtigt. Für das Innenverhältnis gilt die Vertretungsberechtigung der Stellvertreter/innen nur im Falle der Verhinderung des/der Vorsitzenden.

 

(4)              Der Vorstand wird durch die Mitgliederversammlung auf die Dauer von zwei Jahren gewählt.

 

(5)              Der Vorstand haftet nur mit dem Vermögen der Gesellschaft.

 

(6)               Der Vorstand ist für alle Angelegenheiten der Gesellschaft zuständig, soweit sie nicht durch die Satzung einem andren Vereinsorgan zugewiesen sind. Er hat vor allem folgende Aufgaben:

a)                  Einberufung der ordentlichen und außerordentlichen Mitgliederversammlung und Festsetzung der Tagesordnung,

b)                  Durchführung der Beschlüsse der Mitgliederversammlung,

c)                                                                            Entscheidung über die Aufnahme und Ausschluss von Mitgliedern,

d)                                                                            Erstellung eines Finanzplans für jedes Haushaltsjahr,

e)                  Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen der Gesellschaft,

f)                   Einberufung von wissenschaftlichen Arbeitsgruppen zu aktuellen Fragestellungen,

g)                  Abgabe des Berichts vor der ordentlichen Mitgliederversammlung über das jeweils abgelaufene Geschäftsjahr und Vorlage der geprüften Jahresrechnung.

 

 

(7)              Der Vorstand ist ehrenamtlich tätig; Kosten können jedoch erstattet werden.

 

(8)              Der Vorstand ist beschlussfähig, wenn mindestens drei Mitglieder anwesend sind. Er fasst seine Beschlüsse mit einfacher Mehrheit. Bei Stimmengleichheit entscheidet die Stimme des/der Vorsitzenden. Eine schriftliche Stimmendelegation ist möglich.

 

(9)              Scheidet ein Mitglied des Vorstands während einer Amtsperiode aus, wählt der Vorstand unter Berücksichtigung der Paritätsverhältnisse für den Rest der Amtsdauer ein Ersatzmitglied.

 

 

 

§ 9

Geschäftsführer/in

 

Der/die Geschäftsführer/in wird vom amtierenden Vorstand für die Dauer von zwei Jahren gewählt. Er/sie wickelt die laufenden Geschäfte der Gesellschaft ab. Er/sie ist den Mitgliedern des Vorstands zur Auskunft verpflichtet. Ihm/ihr obliegt die Schriftführung in den Sitzungen des Vorstands und in der Mitgliederversammlung. Er/sie nimmt an den Sitzungen des Vorstands ohne Stimmrecht teil.

 

 

 

§ 10

Kassierer/in

 

Der/die Kassierer/in der Gesellschaft wird vom amtierenden Vorstand für die Dauer von zwei Jahren gewählt. Er/sie verwaltet das gesamte Vermögen der Gesellschaft und ist dem Vorstand gegenüber zur Auskunft über Vermögensangelegenheiten der Gesellschaft verpflichtet. Er/sie führt Buch über alle Eingänge und leistet im Auftrag des Vorstands die Zahlungen. Der ordentlichen Mitgliederversammlung legt er/sie die Jahresabrechnung vor.

Er/sie nimmt an den Sitzungen des Vorstands ohne Stimmrecht teil.

 

 

 

§ 11

Mitgliederversammlung

 

(1)               Die Mitgliederversammlung ist jährlich vom/von der Vorsitzenden unter Einhaltung einer Einladungsfrist von drei Wochen durch persönliche Einladung, entsprechend den Adressiermöglichkeiten mittels Brief, Fax oder E-Mail einzuberufen. Dabei ist die vom Vorstand festgesetzte Tagesordnung mitzuteilen. Anträge von Mitgliedern zur Tagesordnung müssen bis spätestens eine Woche vor der Versammlung an den Vorstand eingereicht werden.

 

(2)               Die Mitgliederversammlung hat insbesondere folgende Aufgaben:

a)                  Entgegennahme des Rechenschaftsberichts des Vorstands und dessen Entlastung,

b)                 Genehmigung des Haushaltsplans für das kommende Geschäftsjahr,

c)                  Wahl des Vorstands,

d)                 Festsetzung der Höhe des Mitgliedsbeitrags,

e)                  Beschlüsse über Satzungsänderungen und die Auflösung der Gesellschaft,

f)                  Beschlüsse über die Berufung eines Mitglieds gegen seinen Ausschluss durch den Vorstand.

 

(3)               Der Vorstand hat unverzüglich eine Mitgliederversammlung auszuschreiben, wenn das Vereinsinteresse es erfordert oder wenn mindestens 25 Prozent der Mitglieder die Einberufung schriftlich und unter Angabe des Zwecks und der Gründe fordern.

 

(4)               Die Mitgliederversammlung ist beschlussfähig ohne Rücksicht auf die Zahl der anwesenden Mitglieder. Stimmenübertragungen sind nicht zulässig. Sie fasst ihre Beschlüsse mit einfacher Mehrheit. Bei Stimmengleichheit gibt die Stimme des/der Vorsitzenden oder im Verhinderungsfall die Stimme einer der stellvertretenden Personen den Ausschlag.. Ungültige Stimmen bzw. Enthaltungen gelten als nicht abgegeben.

 

(5)               Beschlüsse über Satzungsänderungen und über die Auflösung der Gesellschaft werden mit Zweidrittelmehrheit der anwesenden Mitglieder gefasst.

 

(6)               Über die Beschlüsse der Mitgliederversammlung wird vom Geschäftsführer der Gesellschaft ein Protokoll aufgenommen, das von ihm und vom Versammlungsleiter, in der Regel dem/der Vorsitzenden, gegengezeichnet ist.

 

 

 

 

§ 12

Auflösung der Gesellschaft

 

Bei Auflösung der Gesellschaft oder bei Wegfall steuerbegünstigter Zwecke fällt ihr Vermögen an die Technische Universität München, die es unmittelbar zur Förderung von Wissenschaft und Forschung verwendet.

 

 

Eingetragen in das Vereinsregister des Amtsgerichts Freising am 11.06.1992.

 

 

4. Auflage, Weihenstephan 2008

 

Änderung eingetragen in das Vereinsregister des Amtsgerichts München am 18.11.2008.

 

 

 

5.      Auflage, Weihenstephan 2010

 

Änderung eingetragen in das Vereinsregister des Amtsgerichts München am 24.02.2010